Verein

Willst Du für eine Stunde glücklich sein, so betrinke Dich.
Willst Du für drei Tage glücklich sein, so heirate.
Willst Du für acht Tage glücklich sein, so schlachte ein Schwein und gib ein Festessen.
Willst Du aber ein Leben lang glücklich sein, so schaffe Dir einen Garten.

– japanische Weisheit –

Über unseren Verein und die Kleingartenanlage

Unsere Anlage wurde 1974 angelegt. Im Februar 1975 bezogen die ersten Pächter/innen ihre Gärten. Zu unserer Anlage gehören ein großes Vereinshaus, das von den Mitgliedern gerne zum Feiern genutzt wird und ein Spielplatz mit Spielwiese. Parkplätze befinden sich jeweils an den beiden Stirnseiten der Anlage.

Unser ältestes Mitglied ist 90 Jahre, das jüngste ist 18 Jahre alt. Jung und Alt kommen bei uns zusammen, was in der heutigen Gesellschaft sich leider nicht mehr überall bietet. Unser Verein ist ein kleines Abbild dieser Gesellschaft, denn auch bei uns finden verschiedenste Kulturen und Nationen ihren Platz, z.B. gibt es Kleingärtner/innen aus Osteuropa, aus der Türkei, dem Iran, Asien und natürlich Deutschland.

Der Verein hat 243 Gärten, die im Durchschnitt 300m² groß sind. Der kleinste hat eine Fläche von 205m²  – der größte 460m², verteilt auf einer Gesamtpachtfläche von 79.027m². Die Gärten haben alle einen Wasseranschluss, eine Gartenlaube, Terrasse, Rasen und mindestens ca. 1/3 Nutzfläche, auf der Gemüse und Obst angebaut wird. Der Anbau von eigenem Gemüse, Kräutern, Obst etc. macht die Kleingärten zu etwas Besonderem: Denn was ist leckerer und gesünder als die Ernte aus dem eigenen Garten?

Aber jenseits von allen Arbeiten & Pflichten, die so ein Kleingarten/Verein mit sich bringt, geht es doch vor allem darum, die Schönheit der Gärten zu genießen; um das Miteinander der Gärtner – und sich einfach nur in seiner „kleinen Oase“ des Lebens zu freuen!

Geländeübersicht

(Der obere Bildabschnitt verläuft entlang des Fußgänger-/Radfahrweges, der eine Verlängerung der Bellerstrasse ist, der untere Bildabschnitt verläuft entlang der Autobahn A4.

Standort - KgV Bellerstraße e.V.