Liebe Pächterinnen und Pächter,

 

anbei eine Information für alle langjährigen Pächter, die in ihren Gärten noch Sickergruben haben.

Wir hatten bei der Jahreshauptversammlung bereits darüber informiert, dass auf Nachfrage durch den Kreisverband bzw. die Stadt Köln Nachweise über die sachgerechte Entleerung und die Entsorgung der Sickergruben erbracht werden müssen.

Herr Lackstätter steht ab sofort für das Leerpumpen der Gruben und die Entsorgung des Inhalts nicht mehr zur Verfügung.

Wir haben mit einer Firma Kontakt aufgenommen, die diese Aufgabe übernehmen kann. In den nächsten Tagen wird sich ein Mitarbeiter dieser Firma unsere Anlage anschauen, um die Zufahrtsmöglichkeiten und die Breite der Wege etc. in Augenschein zu nehmen.

Je mehr Pächter von diesem Angebot Gebrauch machen, desto günstiger wird es! Außerdem erhalten Sie natürlich den erforderlichen Beleg für die Entleerung und Entsorgung. Wer diese Leistung in Anspruch nehmen möchte, meldet sich bitte möglichst schnell bei uns, damit wir alles entsprechend koordinieren können.

Recommended Posts